Meine Französische Bulldogge hat Verstopfung – was tun?

Als Hausmittel wirken Leinsamen, Kleie aber auch Milch und Sahne abführend und können unters Futter gemischt werden. Butter und Öl sind ebenfalls geeignet. Bei Verstopfung sollte aber auch immer zügig ein Tierarzt aufgesucht werden.

Meine Französische Bulldogge hat Verstopfung - was tun?
Meine Französische Bulldogge hat Verstopfung – was tun?

Weitere Links und Fragen zum Thema

Französische Bulldogge Krankheiten / Erbkrankheiten
Dürfen Französische Bulldogge Treppen laufen?
Französische Bulldogge Auge tränt – Was tun?
Französische Bulldogge dicker Bauch – Was hat das zu bedeuten?
Französische Bulldogge erbricht – Was tun?
Französische Bulldogge hat Durchfall – Was tun?
Französische Bulldogge verliert viele Haare – was tun?
Meine Französische Bulldogge hat Verstopfung – was tun?
Sind Französische Bulldoggen krankheitsanfällig?
Warum pupsen Französische Bulldoggen?
Warum pupst meine Französische Bulldogge so viel?
Was sind typische Französische Bulldogge Erbkrankheiten?